20 Kronen Goldmünze (Münze Österreich)

380,66 


Besorgen: 380,66 

335.27

AUSVERKAUFT

Beschreibung

20 Kronen Goldmünze (Münze Österreich) 

Die goldene Krone ist die erste offizielle Münze der österreichisch-ungarischen Monarchie. Es ist seit 1892 in Gebrauch. Damals führte dieses Reich den Goldstandard in seine Geldpolitik ein. Früher, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wurde der goldene Gulden verwendet.In erster Linie wollte er jedoch die Währung mit Mitgliedern der Lateinischen Währungsunion vereinheitlichen.
Zunächst wurden Goldmünzen im Wert von 10 und 20 Kronen geprägt. Anlässlich des Diamantjubiläums von Kaiser Franz Joseph im Jahr 1908 wurde eine viel größere Goldmünze mit 100 Kronen ausgegeben.Die 10-Kronen-Goldmünze wurde 1910 nicht mehr geprägt. Auf der Rückseite wird jedoch noch das Jahr 1912 erwähnt, als die Ausgabe aller Werte goldener Kronen eingestellt wurde.

Die österreichische Münzstätte Münze Österreich gehört der Zentralbank dieses Staates. Es ist eine der ältesten Münzstätten der Welt. Es wurde erstmals 1371 in offiziellen historischen Aufzeichnungen erwähnt. Aber seine Geschichte ist ungefähr zwei Jahrhunderte länger. Eine interessante Geschichte hängt mit ihrem Ursprung zusammen. Bei seiner Rückkehr von den Kreuzzügen wurde Richard Löwenherz in Österreich wegen einer früheren Beleidigung von Herzog Leopold V gefangen genommen. Richard bezahlte sein Lösegeld mit 15 Tonnen Silber. Leopold beschloss, Münzen aus diesem Silber zu prägen, was die Geschichte der Münze in Wien begann. Münze Österreich produziert neben Goldmünzen auch österreichische Euro-Münzen sowie Gedenkmedaillen.
Auro Domus ist offizieller Partner der Münze Österreich in Kroatien.

Zusätzliche Information

Land

Österreich

Maße

Ø 37,00mm

Feinheit

900/1000

Material

Gold

Minze

Münze Österreich

Verpackungsmaße

ADBM Geschenkumschlag

Gewicht (g)

6,77 g.

Sie können auch mögen...